Noch eine Seite zum Thema Schwangerschaft - Geburt - Babyzeit und Kinderjahre?

Ja- aber eine die seit Jahren anders ist

Denn hier steht weder ein Windelhersteller noch Elternzeitschriften oder Ähnliches im Hintergrund, sondern ich:

Eine Hebamme, die seit vielen Jahren Schwangere und junge Familien begleitet. Dabei Erfahrungen gesammelt hat, die nicht in jedem Schwangerschaftsratgeber stehen – und gerade deshalb wertvoll sind.

Mein Anliegen ist dabei, nicht bei einem rein medizinischen Blick aus Kinderkriegen und Kinderhaben stehen zu bleiben, sondern den ganzen Menschen zu sehen. Dazu gehört auch, dass ich in manchen Fällen die traditionelle medizinische Lehrmeinung kritisch hinterfrage. Trotzdem können Sie sich sicher sein: Jede einzelne Information hier auf dieser Seite ist nicht nur nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt, sondern auch fachlich aus Erfahrung abgesichert.

Im Interesse meiner User arbeite ich weitestgehend unabhängig

Anders als bei den meisten großen Familienportalen haben bei mir Werbekunden keinen Einfluss auf die Inhalte, Natürlich gibt es Produkte, die ich mit gutem Gewissen empfehlen kann. Manchmal erhalte ich Geld dafür. Diese Texte sind gekennzeichnet aber meine positive Einstellung kann nicht gekauft werden. Aus diesem Grund schreibe ich so gut wie alle Texte selbst. Sicher nicht journalistisch geschliffen ,sondern authentisch und (hoffentlich) gut verständlich.

Auch die Werbemittel der Agentur haben keinen Einfluss auf die Inhalte. Ohne sie kann ich den hohen Ansprüchen nicht folgen. Ich müsste schließen

Bitte lassen Sie Ihren Popup- Blocker aus. Jede nicht eingeblendete Werbung oder Nichtbestellung der Windsalbe. Töpfer oder meiner Agentur vermindert die Einnahmen. Da es sich bei diesem Portal um ein Privatprojekt handelt, hoffe ich auf Ihr Verständnis.

Sehen Sie sich hier ein wenig um, und Sie werden merken: Hebamme4u ist anders als andere Seiten: Eine unabhängige, aktuelle, fachkompetente Informationsquelle, die Schwangeren und junge Eltern das Leben leichter macht!

Ich arbeite gerne mit Naturheilmitteln, bin aber weit davon esoterisch zu sein. Dazu bin ich viel zu bodenständig.

Sie wollen hebamme4u unterstützen? Sie haben diverse Möglichkeiten:

Nutzen Sie für Ihre Einkäufe die Online-Shops meiner Werbepartner, die Ticker im Familienzimmer und/oder schließen Sie sich dem Forum an!

Neben den zahlreichen Info-Texten auf der Homepage ist hier der Platz für Nachfragen, Beratung und Diskussion. Mein Team aus Fachfrauen bietet dort mit mir gemeinsam Tipps und Unterstützung bei allen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach – ehrenamtlich und fachlich fundiert.

Sie sehen: Hebamme4u hat Schwangeren und jungen Familien viel zu bieten – ich lade Sie herzlich ein, dabei zu sein! Machen Sie das Portal lebendig.

Werbeanfragen dürfen gerne direkt an mich gestellt werden

mail an die hebamme

Suchen Sie schon lange eine Hebamme?

Auch wenn Sie einen gesetzlichen Anspruch auf Hebammenversorgung haben: Sie finden möglicherweise keine. Fragen Sie Ihre Krankenkasse. Sie versprechen ausreichend Hebammen zu vermitteln. Sollten Sie weiterhin nicht fündig werden, lassen Sie es Ihre Kasse wissen. Sie müssen sich nicht mit Telefonsprechstunden abspeisen lassen.

Als Kundin haben Sie es in der Hand auf  Ihre Schwierigkeiten aufmerksam zu machen

Lesen Sie welche Rolle die Hebamme für Sie einnehmen soll

Ist man nicht schwanger sind Hebammen kein Thema. Sie finden hier schon seit langer Zeit Informationen zur wichtigen Rolle meiner Kolleginnen

Unsere Kompetenzen werden meist unterschätzt. Naturgemäß informiert man sich sozusagen bei Bedarf. Und das ist auch gut so.

Inzwischen lesen Sie leider eher, welche Kassenleistung Ihnen entgeht (falls Sie vergeblich )auf der Suche sind.

Sie finden fast überall weitere Hinweise wie oben. Allerdings kann ich kaum so schnell korrigieren wie: