Mutterpass Seite 3: Laborgebnisse für Chlamydien und weitere Geschlechtskrankheiten

Klick zum Vergrößern

Im Mutterpass Seite 3: Links oben ist Platz für das Ergebnis der Chlamydienuntersuchung  Diese tückische Geschlechtskrankheit wird gleich bei der ersten Vorsorge kontrolliert.

Die Spalte darunter wird nur wichtig, sollte die erste Untersuchung auf Röteln keinen Schutz aussagen.

Oben rechts LSR = SyphilisSyphilis
Die Ansteckung mit dem Erreger erfolgt hauptsächlich über Vaginal-, Anal- oder Oralverkehr; eine Infektion über Blutkontakt ist auch möglich. Sie verläuft häufig, aber nicht drei typischen Stadien.
Nach einer Inkubationszeit von ca. drei Wochen tritt ein Geschwür an der Eintrittsstelle des Erregers auf, die Lymphknoten in der Umgebung sind geschwollen. Beides verursacht keine Schmerzen und heilt nach einigen Wochen von allein wieder ab. Das zweite Stadium ist ebenfalls von geschwollenen Lymphknoten gekennzeichnet. Fieber und Hautprobleme wie Ausschlag oder Warzen kommen hinzu. Auch diese Symptome verschwinden nach einigen Wochen wieder. Bis zu 20 Jahre nach der Ansteckung kann es dauern, bis das dritte Stadium der Syphilis ausbricht. Es äußert sich durch schwere Organschäden; auch das Gehirn und Nervensystem sind davon betroffen. Lähmungen, Taubheit, Wahrnehmungsstörungen, Wahnvorstellungen und Demenz sind die Folge. Im fortgeschrittenen Stadium dieser Geschlechtskrankheit sind viele Schäden nicht mehr zu beheben.
. Ebenfalls eine Geschlechtskrankheit
, die sehr gefährlich für das Kind werden kann. Sie verläuft allerdings nicht ohne Beschwerden (wie es bei Chlamyden oft der Fall ist).

Danach werden noch einmal die Blutgruppenantigene eingetragen. Auf der Oberfläche der roten Blutkörperchen (Erythrozyten) befinden sich verschiedene Merkmale, die sich je nach Blutgruppe unterscheiden.

Diese Merkmale werden nach einem bestimmten Schema vererbt.
Genauer gesagt handelt es sich um Eiweiße auf der Oberfläche der Erythrozyten. Aber das müssen Sie sich nicht merken.,So etwas lediglich für Blutübertragungen von Bedeutung.

Die letzte Spalte rechts unten ist für Hepatitis-B reserviert. Dieser Test wird aber erst zum Ende der Schwangerschaft durchgeführt.

Kennen Sie schon meine Karteikästchen?

Clamydien

Informationen über Clamydien in der Schwangerschaft: finden Sie hier: Bitte klicken