Die komplette Fehlgeburt oder Abortus Completus

Diese DiagnoseDiagnose
Erkennen einer Krankheit
bezeichnet eine vollständig  ausgestoßene Schwangerschaft. Nur wenn also auch keine Reste in der Gebärmutter verbleiben, wird der Vorgang als Abortus Completus definiert

Dies passiert fast immer lediglich vor der 12. Schwangerschaftswoche.

Nach der Fehlgeburt kann es trotzdem zu Blutungen und Unterbauchschmerzen kommen, die jedoch ohne weitere Eingriffe wieder aufhören. Eine Ultraschallunterschung bestätigt die klinische DiagnoseDiagnose
Erkennen einer Krankheit
.

Hier für Sie noch einmal ein Hinweis auf die Hilfe der Hebamme