Johan trägt seine Puppe im Puppenbeco durch die Wohnung.
Johan: "Die Puppe weint!"
Ich: "Wieso weint sie denn?"
Johan: "Die will in den Kinderwagen!"

 

Gerade eben hab ich ihn ins Bett gebracht und ihm noch ein Lied vorgesungen.
Johan dreht sich zu mir um und sagt: "Mama, warum singst du?"
Ich: "Damit du einschläfst!"
Johan: "Mama, hör auf, ich schlaf schon!"
Dreht sich wieder um und schläft ein 

 

 Wir schauen ein Buch an. Ich zeige auf einen Truthahn und frage:
"Wie macht der Truthahn?"
Johan: "Tuuut!"

 

Johan machte heute ein Puzzle, auf dem ein Kind Handstand macht.
Johan: Das Kind macht Handstand!
Ich: Jaaaaa.
Johan: Ich kann auch Handstand machen!
Ich: Was, echt?
Johan: Jaaaaa!
Setzt Hände und Kopf auf dem Boden auf, hebt ein Bein hoch, stellt fest, dass er das zweite irgendwie nicht hochkriegt.
Johan, vom Fußboden hochmurmelnd: Oh neeeeeee, kann ich gar nicht!

 

Meine Mutter war neulich für eine Woche da und hat Johan Socken gestrickt. Als die erste fertig war, gab sie sie Johan zum anprobieren. Der war auch superglücklich über seine Socke und strahlte wie ein Honigkuchenpferd.
Plötzlich schaute er sehr ernst und sagte: "Freut sich Johan! Aber, Du, Oma, Du noch eine Socke strickst? Johan nämlich zwei Füße hat!"

 

Er sorgt übrigens auch sehr gut für seine kleine Schwester.
Neulich sagte ich: "So, ich glaube, die kleine Luise muss jetzt ins Bett!" Johan daraufhin: "Nein, das glaub ich gar nicht.
Später dann: ich: "So, Luise braucht noch einen Waschlappen ins Gesicht" Johan: "Nein, das braucht meine Luise nicht."