Die Suche nach der richtigen Tagemuttterr: Kriterien zur Auswahl

Es ist oft nicht einfach, aber besuchen Sie ohne Bedenken ruhig verschiedene Frauen. (Sofern Sie die Auswahl überhaupt haben) Die Vorschläge stammen nicht von mir. Sie wurden aus den Erfahrungen vieler Mutter zusammengestellt. Sicher sind nicht alle gleich wichtig, aber Sie werden Ihre eigenen Prioritäten setzen

Die folgenden Kriterien zur Tagesmuttersuche werden Ihnen vorgeschlagen

  • Die Wohnung sollte normal gepflegt sein und sicheren Platz zum Spielen auch mit anderen Kindern bieten.
  • In der Nähe sollte sich ein Park und/oder Spielplatz befinden. Optimal ist natürlich ein eigener Garten.
  • Altersgerechtes Spielzeug und entwicklungsfördernde Materialien sollten vorhanden sein.
  • Ein Ruheplatz und bei der Ganztagsbetreuung auch eine Schlafmöglichkeit für jedes Kind.
  • Achten Sie auch darauf das der Essplatz mit kindgerechten Sitzmöglichkeiten ausgestattet ist.
  • In welchem Alter sind die anderen Tageskinder?? Ob grössere Altersunterschiede ein Nachteil sind, müssen Sie für sich selber überlegen.
  • Sind Haustiere vorhanden? Welche?
  • Machen Sie sich ein genaues Bild von ihr und der Gruppe. Wie reagiert sie z.B. bei Streitigkeiten unter den Kindern? Wie verhalten sich die Kinder gegenüber der Tagesmutter. Wie spricht sie mit ihnen? Fragen Sie die Größeren was sie heute schon gespielt oder unternommen haben. Beobachten Sie auch Ihr Kind.
  • Was ist, wenn die Tagesmutter krank wird. Wie diese Tatsache gehandhabt wird, müssen Sie unbedingt klären. Bietet die Tagesmutter z. B. einen Ersatz?
  • Welche Betreuungszeiten werden Ihnen angeboten? Sind auch individuelle Zeiten auszuhandeln?
  • Fragen Sie, wie sich die Tagesmutter weiterbildet. Nimmt sie Angebote über das Jugendamt und freie Träger wahr?
  • Lassen Sie sich eine Pflegeerlaubnis oder Eignungsprüfungvorlegen und erkundigen Sie sich beim Jugendamt über die Tagesmutter.
  • Sie sollte Ihnen anbieten, dass Sie Eltern von ehemaligen betreuten Kindern befragen können.