Kleinkinder: Wissenswertes zur Betreuung & Erziehung

Nicht nur die Besucherzahlen werden größer, sondern auch die Kinder. Und damit steigen die Anforderungen, die an mich gestellt werden.

Sie finden umfangreiche Informationen zur Kinderbetreuung und Schulreife, zum Umgang mit Medien, Konzepte zur Erziehung und unseren lustigen Kindermund. Hebammen sind nicht für alles zuständig (auch wenn wir das manchmal glauben).

Der höchst unterhaltsame Kindermund komplettiert das Angebot. Alles Originale aus dem Forum bei Hebamme4u.

Die Inhalte sind ausnahmweise nicht von mir, sondern wurden von kompetenten Fachfrauen zur Verfügung gestellt.

Zudem verweise ich Sie gerne auf die Foren, falls Sie hier keine Antworten finden. Dort können Sie sich beteiligen und für Ihre Anliegen sicher Rat bekommen. Es stehen Ihnen mehrere fachkundige Userinnen für diesen Bereich bereit.

Kinder und moderne Medien

Wer von uns ist schon Medienprofi? Schauen Sie Ihren Kindern staunend zu, wie schnell sie sich mit Fernbedienungen oder Spielen zurecht finden?

Stehen Sie hilflos vor den unüberschaubaren Angeboten? Fragen Sie sich, wie Sie Ihrem Kind den Unterschied zwischen Werbung und Film erklären sollen?

Wieso soll es bestimmte Spiele/Fernsehsendungen nicht kennenlernen? Die ganze Schule redet darüber. Nichts ist peinlicher als nicht mithalten zu können.

Wir haben eine Leitfaden für Sie. Immer aktuell und für jedes Alter. Die Art und Weise, wie Kinder und Jugendliche Medien nutzen hat sich drastisch verändert. Es geht nicht um erhobene Zeigefinger, sondern Flimmo bietet Orientierungshilfen für Eltern.

(keine Werbung)

Kinderschlaf bleibt ein Thema

Ihr Kind wird mit einem Jahr vom Baby zu Kleinkind. Das Thema Schlaf bleibt. Es wird kein Schalter umgelegt, nur weil Ihre Kinder älter werden. Deswegen geht es nicht nur um Kinderzimmereinrichtungen. Wesentlich mehr Familien als man glaubt praktizieren das Familienbett.

Glauben Sie nicht? Ich schon. Es wird nur zum Tabuthema, weil es angeblich peinlich ist, seine Kinder nicht im "Griff" zu haben. Nun habe ich schon seit einiger Zeit einen treuen Werbekunden. Ein Schreiner, der Ihr Wunschbett zimmert.

Ich möchte für geplagte Eltern noch auf ein paar Punkte hinweisen:

Fertig.

Bitte erfragen Sie Konditionen, Preise und was man sonst noch wissen sollte, direkt beim Schreiner.

Den Artikel samt Fotos können Sie einsehen, wenn Sie rechts auf "Familienbett" klicken.

Werbung