Die NFP- Methode beruht auf drei Säulen

Diese drei Säulen bilden die Grundlagen de NFP- Methode:

Temperatur messen, Cervixschleim beobachten und (eingeschränkt) die Selbstuntersuchung.

Um schwanger zu werden, müssen Eizelle und Spermium aufeinander treffen. Die Eizelle der Frau ist nicht einmal 24 Stunden befruchtungsfähig. Der Samen des Mannes "überlebt" hingegen bis zu mehreren Tagen.

Um den Eisprung herum verändern sich diverse Körperfunktionen der Frau. Die Körpertemperatur steigt leicht an. Zervixschleim und GebärmutterhalsGebärmutterhals
unterer Teil des Gebärmutterhalses
verändern sich deutlich. Für diese Beobachtungen braucht man etwas Übung. In den folgenden Texten möchte ich Ihnen die Grundlagen etwas näher bringen.

Als da wären:

Allerdings ist Letztere nicht zwingend notwendig.

Sämtliche auf dem Markt befindlichen Computer beruhen auf diesem Prinzip.

Es gibt Vorteile aber auch einige Nachteile die ich nicht unerwähnt lassen möchte.

Vorteile der Natürlichen Familienpanung:

Einige Vorteile sind

Nachteile der NFP

Einige Nachteile oder was dagegen sprechen kann:

Erfahren Sie mehr in Grundlagen


Sie haben die Methode erfolgreich eingesetzt?

Sie sind mit NFP schwanger geworden?

Herzlichen Glückwunsch! Hier geht es zur Frühschwangerschaft