Das zweite Kind heißt Maria

12.04.2002 5 Stunden Geburtsdauer.

Am 12.04.2005 genau 2 Tage vor ET bekam ich gegen 18 Uhr die ersten leichten Wehen.

Ich empfand sie nur als gewöhnliche Regelschmerzen, und beachtete das auch so weiter nicht wirklich, da ich bei meinem ersten Sohn Merdan geschlagene 11 Std brauchte.

Ich kümmerte mich normal um die Kids um das Abendbrot und alles. Gegen 19 Uhr als ich die Kids ins Bett bringen wollte kamen sie stärker 

Abstände zwischen 7-9 Min. Ich musste beim Geschichten vorlesen schon hin und wieder mal kurz inne halten und die Wehen veratmen. Um 19,30 Uhr waren die Kids im Bett und ich machte es mir mit meinem Mann gemütlich.

Doch am gemütlichen Sitzen war nicht zu denken. Die Wehen nahmen konstant an Intensität zu, aber der Abstand blieb gleich. Um 20.00 Uhr gingen die Abstände weiter runter auf 5-7 Min.

Ich nahm ein Bad in der Hoffnung die Wehen ein besser zu ertragen. In der Wanne ging es erst besser. Ich konnte ein bischen entspannen,und mit leichtem tiefen Atmen die Wehen ertragen.

Doch lange sollte meine Ruhe nicht bleiben, es war mir nicht gegönnt. Um 20.30 Uhr kamen die Wehen richtig doll und alle 5 Minuten. Ich stieg sofort aus der Wanne.

Mittlerweile war es so, das ich kaum noch gehen konnte bei den Wehen.

Wir riefen die Hebamme an und die meinte wir sollten langsam mal los fahren da ich gern im Krankenhaus im Wasser gebären wollte. Also machten wir uns gegen 21.00 Uhr auf den Weg .

Unterwegs wurden die Wehen mittlerweile unglaublich Kräftig und alle 3 min. Nach 20 Min Fahrt kamen wir endlich am KH an.Ich brauchte für einen Weg vom Auto zum Empfang (200 meter)10 min mit drei Wehen. Endlich am Empfang angekommen und zwei weiteren wehen brachten sie mich gegen 21.30 Uhr in den Kreisssal.

Dort angekommen ergab die Untersuchung MM 6 cm und Wehen alle 3 Minuten. Ich versuchte alle Techniken sie zu verarbeiten. Aber es ging nicht!! Die Ärzte fragten mich nach einer PDA. Doch ich wollte nicht und bat die Wanne voll zu machen. Während ich schnaufend im Hängeseil  hing wurde alles vorbereitet. Gegen 22. Uhr waren sie  endlich fertig. Ich ging sofort in die Wanne. und keine 5 Min später kamen die Wehen alle 2 Min. Ich dachte ich sterbe.

Gegen 22,15 wollte ich doch noch eine PDA. Dazu war es zu spät und ich musste da durch. 10 min später platzte mir Fruchtblase. Ich bekam einen ernormen Druck und wollte langsam anfangen zu pressen. Aber ich durfte noch nicht da MM erst 9 cm auf war. Ich verhechelte und unterdrückte 2 Presswehen. Um 22.45 Uhr bekam ich endlich grünes Licht!!

Ich presste und als der Kopf da war musste ich warten da sie die Nabelschnur um den Hals hatte. Dann durfte ich wieder pressen und kurz danach war meine Tochter auf der welt 23,00 Uhr


49 cm 3250 und 32 cm Kopfumfang