Von Hausgeburt bis Kaiserschnitt

Aus zuverlässiger Quelle

Jede Geburt ist ein einschneidendes Erlebnis

Sie möchten etwas zum Großereignis Entbindung erfahren?

Vermutlich sind Sie genau deswegen bei Hebamme4u gelandet. Bei mir finden Sie von Hausgeburt bis KaiserschnittKaiserschnitt
Kaiserschnitt. Geburtshilfliche Operation bei der die Bauchdecke und die Gebärmutter Uterus geöffnet werden, um das Kind auf diesem Wege zu entbinden.
zuverlässige Informationen
. Die natürlichste Sache der Welt ist überhaupt nicht mehr so natürlich. Ich stelle Ihnen alles Wichtige über Spontanentbindungen im Krankenhaus, zu Hause und im Geburtshaus vor. Fakten und Zahlen für häufig skeptische Männer werden von mir gleich mitgeliefert.

Ein Geburtsvorgang ist überwältigend und höchst unterschiedlich in der Erinnerung der Eltern verankert. So etwas kann man nicht in Normen fassen. Das Gleiche gilt für die Dauer der Eröffnungswehen. Ob Sie leiden oder das Ganze als schönes kraftvolles Ereignis erleben, wissen Sie und ich erst hinterher.

Ich habe selbstverständlich Informationen zu Kaiserschnitten, PDA sowie diversen Routineeingriffen und Beckenendlagen. Naturgemäß ist die Thematik ziemlich umfangreich. Deswegen kann ich Sie lediglich auf einige Inhalte hinweisen. Stöbern Sie gerne ein wenig. Weiter unten in meinen virtuellen Karteikästchen beispielsweise.

Ans Herz legen möchte ich Ihnen meine einmalige Adressenliste für normale Geburten bei BEL. Außerdem auf unseren sehr individuelle Fragebogen für Sie zum Ausdrucken. Er ist für die Werbeveranstaltungen (Kreißsaalführungen genannt) gedacht.

Sollten Sie im Laufe Ihrer Schwangerschaft mit vielen gut gemeinten Ratschlägen überhäuft werden - hören Sie nicht zu genau hin. Streichen Sie solche Nicht-Informationen wieder. Um nichts ranken sich so viele Geschichten, Legenden und Fantasien, wie rund um das "Kinderkriegen". Das Gleiche gilt in weit höherem Ausmaß für ungefilterte Einträge aus dem Internet.

Eine normale Entbindung kann Frau bewältigen

Ich weiß wovon ich rede. Ganze Hormonstürme helfen ihr dabei. Geben Sie Kontrolle ab. Nicht an der Krankenhauspforte sondern an die Urgewalt im Kreißsaal.

Es ist anstrengend, führt an Ihre Grenzen und fordert auch vom Partner ganz neue Qualitäten. Glauben Sie an Ihre Kraft.
Ob Sie sämtliche Vorstellungen wirklich umsetzen können hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Bleiben Sie offen für andere Abläufe. Vertrauen Sie auch der Hebamme und sonstigem Personal.

Einzig sämtliche Möglichkeiten für Ihre Wünsche sollten vorhanden sein. Ganz unabhängig davon wo Sie Ihr Baby bekommen möchten.

Körperkontakt und Nähe = Bonding

Ich betone ständig wie wichtig Körperkontakt nach der Geburt ist. Ob Sie stillen oder Flaschenmilch geben: Ihr Kind braucht Nähe. Den Begriff Bonding benutze ich kaum. Ein Fehler vielleicht? Mir reichen die Worte Liebe und Nähe. Gemeint ist das Gleiche. Haben Sie sich entschieden nicht zu stillen? Jedes Neugeborene sucht nach der Geburt die Brust. Lässt man es in Ruhe robbt es so lange bis es sie gefunden hat. Für Stillmütter kein Problem.

Zeitgleich werden Sie von Hormonen und ungeahnten Gefühlen überflutet. Nicht wenige Frauen entscheiden sich in dieser Situation noch um. Damit wie uns nicht missverstehen: Ich freue mich über jedes weitere Stillkind. Auf so etwas kann man sich nicht vorbereiten. Verstehen Sie das hier also bitte lediglich als Zusatzinformation.

Vorschläge von Hebamme4u zum Thema Entbindung

Eine kleine Vorauswahl für Sie

Infos zum Thema Hausgeburten, Geburtshäuser und Geburten im Krankenhaus. Anregungen für Männer, diverse Routineeingriffe über Geburtswehen und Schmerzmittel bis hin zur PDA Unsere wachsende Adressenliste von Krankenhäusern, in denen Sie mit Beckenendlagen normal entbinden können. Können Sie sie ergänzen?

Wie funktioniert wohl eine effektive Dammmassage? Kein Problem es ist alles da.

Antworten aus der Praxis

Keine graue Theorie, sondern mein Fachwissen, Kompetenz und Erfahrung mit 4000 Geburten geben Ihnen hier und in den Foren Antworten.

Stillen nach der Entbindung

Aus guten Gründen weise ich Sie bereits auf einige Stillartikel hin. Manchmal lässt die Unterstützung nach der Entbindung zu wünschen übrig. Ob keine Zeit ist oder das Fachwissen fehlt kann ich im Einzelfall nicht beurteilen.

Interessantes: Leben mit Baby

Vom Neugeborenen bis zum Ende des ersten Lebensjahres