Schilddrüse Schuld an 2 FG?

Kinderwuschforum bietet Teerezepte, Naturheilmittel, Nerven beruhigen- Rückenstärkung

Schilddrüse Schuld an 2 FG?

Beitragvon tesoro am 18.01.2012, 11:54

Hi!

Ich war am Freitag beim Arzt, weil ich das Gefühl hatte, einen "Fremdkörper" im Hals zu haben.
Der hat meine Schilddrüse geschallt und gemeint, sie sei ganz leicht vergrößert.
Es hat Bluttest angeordnet. Die Ergebnisse bekomme ich heute oder morgen.

So weit. So gut.

ABER: Die Schilddrüse regelt ja den Hormonhaushalt, ja? Und regelt auch in Zusammenhang mit den Eierstöcken etc. Zyklus und Schwangerschaft usw, oder?

Wenn meine Schilddrüse jetzt irgedwie "kaputt" sein sollte, kann Sie auch meine zwei FG im vergangenen Jahr verursacht haben?

Kennt sich da wer aus?
Tesoro mit Adrian (August 2006) und...

Bild

Wir freuen uns sehr!

2 Sternchen 2011 (März: 11. Ssw) (August: Windei)
Benutzeravatar
tesoro
Hebamme4uWG
 
Beiträge: 4208
Registriert: 02.01.2006, 15:41
Wohnort: Kreis Unna

Re: Schilddrüse Schuld an 2 FG?

Beitragvon tesoro am 18.01.2012, 12:12

Also meine Schilddrüse hat eine Unterfunktion. Der TSH - Wert war bei 4,63.
Habe gerade mit der Sprechstundenhilfe gesprochen.



Na sowas.

Morgen gehe ich zum Doc und werde wahrscheinlich mit der ersten Dosis Medis beginnen.

Ausgangsfrage bleibt aber bestehen.
Tesoro mit Adrian (August 2006) und...

Bild

Wir freuen uns sehr!

2 Sternchen 2011 (März: 11. Ssw) (August: Windei)
Benutzeravatar
tesoro
Hebamme4uWG
 
Beiträge: 4208
Registriert: 02.01.2006, 15:41
Wohnort: Kreis Unna

Re: Schilddrüse Schuld an 2 FG?

Beitragvon Armana am 18.01.2012, 13:55

Es kann rein theoretisch sein, dass das mit rein spielt. Ich beispielsweise hätte mit so einem hohen Wert gar nicht schwanger werden können. Bin immer nur schwanger geworden, wenn die Schilddrüse richtig gut eingestellt war.
Stillberaterin und glückliche Mama von
dem soooo großen Rabauken 01/04
der kleinen, großen Wirbelmaus 01/09 und
der kleinen Raupe Nimmersatt 12/11
Bild

Will ich mein Leben als jemand verbringen, den man bedauern muss, oder will ich mein Leben so akzeptieren, wie es gerade ist, und die Verantwortung dafür übernehmen, das Beste daraus zu machen?
Jesper Juul
Benutzeravatar
Armana
Hebamme4uWG
 
Beiträge: 7014
Registriert: 29.09.2003, 07:15
Wohnort: bei Rothenburg o.d.T.

Re: Schilddrüse Schuld an 2 FG?

Beitragvon tesoro am 18.01.2012, 16:40

Kann rein theoretisch, hm.

Ich denke, der Umstand, dass Du inzwischen 3 Kiddies da rumlaufen hast, macht mir irgendwie Hoffnung. ;-)

War die Hormoneinstellung in der Ss schwierig? Hat das dein Gyn oder dein Hausarzt gemacht? Wo soll ich lieber hin?
Tesoro mit Adrian (August 2006) und...

Bild

Wir freuen uns sehr!

2 Sternchen 2011 (März: 11. Ssw) (August: Windei)
Benutzeravatar
tesoro
Hebamme4uWG
 
Beiträge: 4208
Registriert: 02.01.2006, 15:41
Wohnort: Kreis Unna

Re: Schilddrüse Schuld an 2 FG?

Beitragvon Mondschein am 18.01.2012, 19:51

Ich kenne auch zwei Frauen die eine Schilddrüsenunterfunktion hatten und in der Zeit nicht schwanger werden konnten und als alles wieder gut wurde, dann sind sie auch Schwanger geworden. Eine davon hatte in der Zeit auch eine Fehlgeburt. Aber ob das jetzt damit was zu tun hat, kann ich dir leider nicht sagen,

Wünsche dir alles Gute
Auf dem Weg zur Großfamilie mit
Chaot Muhammad geb. 15.01.2010 im Krankenhaus
Vielfraß Moussa geb. 5.10.2011 im Geburtshaus
Süße Maymouna geb. 23.05.2013 Alleingeburt im Schlafzimmer

Sonnenschein Ishaq geb. 26.07.2014 Alleingeburt im Wohnzimmer
Mondschein
Hebamme4uWG
 
Beiträge: 830
Registriert: 09.07.2009, 16:37

Re: Schilddrüse Schuld an 2 FG?

Beitragvon tesoro am 23.01.2012, 15:18

Alo ein Arzt geht davon aus, dass die erhöhten Werte von meinem Übergwicht kommen und eher das Übergwicht, als die SD schuld an den Fehlgeburten ist.

Der andere geht davon aus, dass das erhöhte TSH schuld an den Fehlgeburten ist.

Naja. :thumbdown:

Wenn der erste Recht hat, dann wird es wahrscheinlich wieder nicht klappen. Wenn der zweite Recht hat, kanns funktionieren.
Ich glaube kaum, dass sich am Übergwicht so spontan und schnell irgendwas ändern lässt, alldieweil eine strenge Diät in der Schwangerschaft nicht sinnvoll ist und weil alles andere einfach zu lange dauern würde.
Tesoro mit Adrian (August 2006) und...

Bild

Wir freuen uns sehr!

2 Sternchen 2011 (März: 11. Ssw) (August: Windei)
Benutzeravatar
tesoro
Hebamme4uWG
 
Beiträge: 4208
Registriert: 02.01.2006, 15:41
Wohnort: Kreis Unna

Re: Schilddrüse Schuld an 2 FG?

Beitragvon Glückskäfer am 23.01.2012, 15:31

Also die SD muss für einen Kiwu und SS natürlich stimmen.Ich habe erst bei meinem 2 Kiwu erfahren das ich eine SD unterfunktion habe mit hashimoto.Ich nehme jeden Morgen 75 mg L-Tyroxin ein halt vor dem Frühstück.Wenn sie richtig eingestellt ist glaube es wird dir besser gehen.

lieben gruß,
Mäusle13.12.2004Murmele 31.01.2008Bubele 08.10.2009Spucknick 09.05.2013
Bild
Benutzeravatar
Glückskäfer
Hebamme4uWG
 
Beiträge: 2248
Registriert: 29.05.2005, 19:04

Re: Schilddrüse Schuld an 2 FG?

Beitragvon Snoopy82 am 23.01.2012, 15:35

Als ich relativ neu hier im Forum war, war eine Frau hier, die zeitgleich mit mir schwanger war (ich war damals mit Joelle schwanger, ist also schon etwas her) ... sie hatte auch vorher 2 oder 3 FG, dann ist aufgefallen, dass die Schilddrüsenwerte schlecht waren - nachdem sie gut eingestellt war, war sie wieder schwanger und alles ist gut gelaufen.

Klar, was bei Dir letztlich die Ursache war, kann keiner mit Sicherheit sagen, aber Du hattest ja mit Adrian schon eine intakte Schwangerschaft - und jetzt sind die Schilddrüsenwerte schlecht und Du hattest 2 FG - so als Laie würde ich da schon einen Zusammenhang vermuten.

Ob Übergewicht ursächlich für FG sein kann, weiß ich nicht - ich habe das so noch nie gehört; kenne nur die Aussage, dass es mit starkem Übergewicht schwieriger sein kann, schwanger zu werden.
Judge a book by its cover and you'll never know the story!

Christina (1982), Dipl. Psychologin (Arbeitsfeld Schulpsychologie)
mit
*** Joëlle Maxine, 19.06.2005 ***
*** Jannik Lucas, 12.09.2007 ***
*** Jasmin Luisa, 17.05.2011 ***

Mehr über uns: http://www.hebamme4u.net/forum/viewtopic.php?f=106&t=41670
Benutzeravatar
Snoopy82
Team4u
 
Beiträge: 7512
Registriert: 26.10.2004, 11:20
Wohnort: Köln

Re: Schilddrüse Schuld an 2 FG?

Beitragvon Kati79 am 24.01.2012, 19:51

Ich habe im Mai 2010 meine Pille abgesetzt und im November hat mir dann meine FÄin geraten meine Schilddrüsenwerte zu überprüfen weil die Problematik bei uns in der Familie liegt.
Es wurde eine Unterfunktion und Hashimoto festgestellt. Die Werte waren nicht extrem schlecht und so wurde ich auf 25 mg L-Thyroxin täglich eingestellt.
Im Januar wurde ich dann gleich schwanger.
Bei meiner ersten SS waren meine Werte schon gut eingestellt und die Ärztin ging nicht davon aus, daß es an der Schilddrüse lag. Bei einer Unterfunktion wird man meistens nicht schwanger aber eine FG kann das auch begünstigen (lt der Ärztin).
Ich bin in einer Nuklearmedizinischen Praxis in Behandlung und wurde da in der SS auch alle 6 Wochen durchgecheckt.
Den letzten Termin habe ich morgen. Mittlerweile bin ich bei 75 mg täglich.
Das Überprüfen während der SS ist sehr wichtig.
Weder meinem Hausarzt noch meiner FÄin traue ich so gute medizinische Kenntnisse in dem Bereich Schilddrüse zu. Daher habe ich mir die nuklearmedizinische Praxis gesucht. Das war mir irgendwie lieber.
Bild

Sternchen März 2011
Windei Juli 2014
Kati79
Hebamme4uWG
 
Beiträge: 635
Registriert: 18.02.2011, 20:03

Re: Schilddrüse Schuld an 2 FG?

Beitragvon tesoro am 24.01.2012, 20:38

Tja, dummerweise ist die nächste in Dortmund glaube ich. Das ist schon eine ganz schöne Gurkerei bis dahin, wobei man auch sagen muss, dass ich definitiv KEIN Hashimoto habe, sondern einfach nur erhöhte TSH - Werte. Ich werde mal mit meinem FA sprechen, wie gut der sich damit auskennt. Ich habe übermorgen einen Termin bei ihm.

Ich bin jetzt auch seit ca. 5 Tagen bei 25mg L-Thyroxin. Mal sehen, wie das so weitergeht. Ich denke echt, dass ich das engmaschig kontrollieren lassen werde.

Es wird jetzt ganz schön dringend...
Tesoro mit Adrian (August 2006) und...

Bild

Wir freuen uns sehr!

2 Sternchen 2011 (März: 11. Ssw) (August: Windei)
Benutzeravatar
tesoro
Hebamme4uWG
 
Beiträge: 4208
Registriert: 02.01.2006, 15:41
Wohnort: Kreis Unna


Zurück zu Kinderwunsch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

© Hebamme4U