Spielt mir mein Körper einfach einen Streich?

Kinderwuschforum bietet Teerezepte, Naturheilmittel, Nerven beruhigen- Rückenstärkung

Spielt mir mein Körper einfach einen Streich?

Beitragvon Ruby Red am 05.05.2015, 08:11

Mir ist seit gut 2 Wochen dauerübel und die Blutung ging nur 3 Tage statt 5-7, dazu war sie schwächer als gewohnt. Frühtests waren negativ. Jetzt fange ich an zu vergleichen mit der Schwangerschaft von meinem Sohn. Da waren alle Test negativ bis etwa der 10 Woche. Die Vermutung war dann eine Zyste welche das HCG produziert, 2 Wochen später war ich erneut beim FA und war in der 12 Woche schwanger. Keiner wäre vorher auf die Idee einer Schwangerschaft gekommen, weil ich noch pünktlich zur Periodenzeit Blutungen bekommen habe.

Geht das wieder von vorn los oder spielt mein Körper mir einen Streich?
Benutzeravatar
Ruby Red
Aufsteiger
 
Beiträge: 117
Registriert: 20.10.2014, 19:32

Re: Spielt mir mein Körper einfach einen Streich?

Beitragvon Marlies/Hebamme am 05.05.2015, 14:43

Ich fürchte das kann Dir keiner beantworten :tröst: Es ist nicht sooo selten das Frauen auch ganz normale Perioden haben. Auf Frühtests allein würde ich mich aber auch nicht verlassen. Die haben noch immer eine verhältnismäßig hohe Fehlerquote

Die Kardinalfrage ist halt man einen ganz normalen Test machen kann/soll. Deine lebende "Zyste" ist allerdings etwas seltsam. In einem solchen Stadium hätte man eigentlich das Kind gut im Schall sehen sollen/ können. Selbst Eckenhocker können sich dann nicht mehr verstecken. Wer hat denn da geschallt?
Man muß in der Geburtshilfe viel wissen,
um wenig zu tun."
Professor Dr. Dr. Willibald Pschyrembel
Grüße von Marlies
Benutzeravatar
Marlies/Hebamme
Forenadministration
 
Beiträge: 51833
Registriert: 15.05.2003, 08:17

Re: Spielt mir mein Körper einfach einen Streich?

Beitragvon Ruby Red am 05.05.2015, 14:48

Keine Ahnung ob Arzt oder "Azubi" das damals war im KH oder sogar das Gerät einen Defekt hatte. Mein damaliger FA hatte es auch verwundert.

Ich warte jetzt noch eine Woche und wenn sich bis dahin nix ändert bezüglich Übelkeit und aufgebläht sein gehe ich zum Arzt.
Benutzeravatar
Ruby Red
Aufsteiger
 
Beiträge: 117
Registriert: 20.10.2014, 19:32

Re: Spielt mir mein Körper einfach einen Streich?

Beitragvon Naseweis am 06.05.2015, 05:35

Schwierig zu sagen, aber ich hab seit meiner letzten Geburt recht oft das Problem mit der Übelkeit. Immer zur zyklusmitte beginnt diese und endet mit der Periode. Die obendrein recht unregelmäßig ist. Mal geht sie 3 mal 5 mal 7 Tage. Natürlich ist es durch deine Erfahrung zuvor, verständlich, dass du dir nun Gedanken machst, es könnte wieder so sein. Wobei ich es eher für eine Ausnahme halte, was dir passierte.
Jedoch muss ich auch sagen, manche Tests taugen tatsächlich einfach nichts. So hatte ich schon negative und abends mit anderen ein eindeutig positives Ergebnis. Eine Woche zu warten und dann erneut zu testen ist eine gute Idee.
Naseweis mit Kinder und
Bild

Bild
Benutzeravatar
Naseweis
Hebamme4uWG
 
Beiträge: 5310
Registriert: 03.04.2007, 08:39
Wohnort: Ba-Wü


Zurück zu Kinderwunsch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

© Hebamme4U