Eine Ode an mein Tragetuch

Der etwas andere Tragebericht von kleine Hexe

 

Ohne gäb`s oft Weinen und Geschrei,

doch ganz leicht hat man dich immer mit dabei.

 

Du vermittelst Geborgenheit und Nähe ach,

wie oft ich mit dir spazieren gehe.

 

Doch auch im häuslichen Gebrauch

trage ich mein Baby an meinem Bauch.

 

Ob es müde ist, oder geplagt von Schmerzen,

es beruhigt sich schnell in dir, an Muttis Herzen.

 

Das Kleine ist ganz schnell reingemacht,

egal ob am Tage oder in der Nacht.

 

Ich kann`s nur allen Eltern weiterempfehlen,

sich so ein super Tuch anzulegen!