Umzugschaos und auch noch das.....

19.06.

Wir kommen in der neuen Wohnung super voran. An diesem Wochenende werden wir schon den Grossteil der Möbel drüben haben.

Ich freue mich sehr dass mich meine Familie und mein Freund so sehr unterstützt. Ich bin ja keine große Hilfe, darf nichts heben und so, aber putzen und Kartons packen das kann ich, darin bin ich Meister *lach*.

Das Babyzimmer ist soooo schön geworden. Die Tapeten in gelb mit Sternchen und eine super süße Borde mit Teddybären. Auch die Möbel stehen teilweise schon, alles in heller Kiefer.

Es ist soooo schön .


 
21.06.

Der Umzug rückt immer näher.. und ich habe irgendwie den Eindruck wir werden nie fertig.

Alles um mich herum nervt mich. Warum geht das alles so langsam. Wieso braucht man TAGE um eine Küche aufzubauen. Und außerdem fühle ich mich unnütz. Kann nicht helfen, nichts tragen und .. alles Mist.. !!

Mein Krümmelchen Bauch macht sich auch hin und wieder bemerkbar, das ist das einzige was mich heute zum lächeln bringt.. du mein kleiner Schatz!

Jetzt am Abend schaffen wir noch einige Kleinteile in den Kombi und bringen den Morgen mit in die Wohnung.

Ich glaube, ich leg mich erst mal in die Wanne.. besser ist das

 

 

22.06.

Was für ein Tag.. Morgens früh raus.. dann wieder mal Sachen einpacken und im Gallop nach Gelsenkirchen in die Wohnung..

Irgendwie geht es nicht voran...

Die Küche steht endlich am Abend komplett, als ich es mir anschaue stellen wir fest, dass die Herren der Schöpfung die Scheiben an der Wand vergessen haben.. och.. neeeeeeeee..
Und noch etwas macht mir große Sorgen! Seit heute Morgen spricht mein Baby nicht mehr. Es hat sich sonst immer zwieschendurch bewegt, vor allem dan, wen ich mich ruhig verhalten habe. Heute aber ist nichts mehr. Ich bin total in Panik, weiss nicht was ich machen soll. Mir ist einfach zum Heulen zumute. Zum Glück gibt es da aber so ein Forum (zwinker) und dort werde ich ein wenig beruhigt.Trot allem gehe ich mit einem unguten gefühl ins Bett. Was ist bloß mit meinem Baby los????