Angst und Freude

TK Pressefoto

07.04.

Wieder sind 14 Tage vergangen und ich habe keine Blutungen bekommen.. das hört sich nun sicher komisch an.. aber ich rechne doch jeden Tag damit mein Baby zu verlieren.

Aber nein alles ist ganz anders.. diesmal kann man schon richtig was erkennen auf dem Ultraschall und das Herzchen schlägt. Ich könnte heulen vor Freude und heute sage ich es auch meinem Papa. Dieser freut sich, reagiert aber vorsichtig und meint...bitte freu Dich nicht zu sehr...falls doch noch mal etwas schief geht....er hat ja so recht..aber meine Freude daran kann ich nicht mehr unterdrücken.

05.05.                                                      

Schon wieder sind 4 Wochen rum, und ich darf endlich wieder zum Arzt gehen. Die ganze Zeit habe ich mir furchtbare Sorgen um mein Baby gemacht.. ob ich diese Angst jemals loswerden werde???? Beim Doc dann das an Untersuchungen mit Blutabnahme und so weiter.... Dann endlich der UltraschallUltraschall
Spezielle Form der Sonographie, bei der eine schmalle Sonde in die Scheide eingeführt wird, um die inneren Genitalorgane besser darstellen zu können. Die mit dieser Methode gewonnenen Bilder zeichnen sich meist durch eine deutlich bessere Qualität aus, so daß Erkrankungen oft früher und eindeutiger erfaßt werden.
:
OHHHH mein Baby bewegt sich ja.. ich fall ja fast um vor Freude.....
Es ist ein umwerfendes Gefühl dieses kleine süße Geschöpf da zu sehen, wie es sich bewegt und zappelt!!

Und noch eine gute Nachricht gibt es, ich darf meine Hormone langsam reduzieren, und nun habe ich auch die Hoffnung nicht mehr ganz so schnell zuzunehmen. Diesmal fahre ich guter Dinge nach Hause.