11.11.

HURRA heute dürfen wir nach Hause.

Schon Morgens um sieben ist meine Abschlussuntersuchung. Alles ist OK.

Um acht Uhr sind Peter und meine Mutter da um uns abzuholen. Mama nimmt dich mit und Peter und ich fahren direkt zum Standesamt um dich anzumelden und die Vaterschaftsanerkennung zu unterschreiben.

Danach fahren wir noch schnell zur Kindergeldkasse. Ganz schön viel. Ich bemerke dass ich noch nicht sooo fit bin mit meiner Kaiserschnittnarbe wie ich dachte....

Nach einem zweiten Frühstück bei meiner Mutter, bringen wir dann den kleinen Paul zum ersten Mal in sein neues zu Hause .

Der erste Tag geht schnell vorbei. Paulchen schläft viel. Erst gegen Abend meckert er ein wenig rum.

12./13.11.

Die ersten Tage mit Paulchen zu Hause gehen schnell vorbei. Vormittags nach dem Paul gefuttert hat, bin ich meist mit meiner Mutter unterwegs und der Kleine schläft selig in seinem Maxi Cosi ;-).

Immer gegen Abend bekommt er seine Meckerphase. Na da muss ich wohl durch. Ich weiss auch nicht woran das liegt. Er lässt sich dann nur auf Mamas oder Papas Brust langsam beruhigen....

Die Nächte sind einigermaßen ok. Paul kommt ca. alle drei bis vier Stunden zum wickeln und füttern.