Nach der Geburt: die ersten Tage im Krankenhaus

Das ist nicht Paul

07.11.

Es geht mir heute Morgen wieder etwas besser. Mein Magen grummelt noch, ich bekomme Zwieback zum Frühstück.

Das füttern und wickeln von Paulchen klappt auch schon wieder besser als gestern ;-).

Nachmittags ist dann wieder Peter bei uns.

08.11.

Heute war ein stressiger Tag. Alles hatte gut angefangen, man hat mir Paul sehr früh gebracht zum füttern, dann hat er wieder friedlich geschlafen. Nachmittags aber hat er dann heftige Blähungen bekommen. Er hat viel geweint.. ich war total mit den Nerven runter. Als Peter dann kam hab ich einen Weinkrampf bekommen.. Da stand ich nun wickelte meinen Kleinen und wir weinten um die Wette....

Später wird es besser mit Paulchen und Peter ist bis spät Abends bei mir und hält mich im Arm...

09.11.

Heute Morgen haben sie mir Paul um 5:15 Uhr schon zum füttern gebracht. Er hat dann lange geschlafen.

Mittags waren Peter Eltern zu Besuch da...Leider hatte Paulchen gegen Nachmittag wieder starke Blähungen.. der arme Kleine es tut mir so weh ihn so leiden zu sehen !!