Baby Paul ist da

06.11.

Nun bin ich seit einem Tag stolze Mama von einem super süssen Jungen Namens Paul! Er wurde gestern mit einem Notkaiserschnitt auf die Welt geholt.  Heute morgen soll der Katheder gezogen werden, ab da muss ich dann selber aufstehen um auf die Toilette zu gehen.. ob das wohl schon geht.. ich kann es mir fast nicht vorstellen.. bei den Schmerzen im Bauch.... !

Und es geht doch:

Nachdem der Katheder raus war, bin ich aufgestanden mit Hilfe meiner Mutter und einer Schwester, ich war erst ein wenig wackelig auf den Beinen aber es ging dann doch. Die Schmerzen sind schon heftig.. aber da muss ich nun wohl durch.

Mittags bin ich dann erst mal wieder allein, meine Mutter fährt nach Hause. Paulchen liegt neben mir in seinem Bettchen. Als er dann aufwacht füttere und wickel ich ihn zum ersten mal... was ein Gefühl.. ich habs geschafft.. ganz alleine !! Bin stolz auf mich !!

Gegen Abend bekomme ich dann heftigen Durchfall. Ich muss Paulchen ins Kinderzimmer geben weil ich fast gar nicht mehr von der Toilette komme. Das geht ein paar Stunden so. Später kommt dann noch Peter und tröstet mich ganz lieb.

Die Nacht ist Horror. Ich habe Magenschmerzen und kann kaum schlafen!