Es fehlt Enzym Lactase um Milchzucker zu spalten.

Obwohl er das einzige Kohlenhydrat ist, das Säuglinge aufnehmen, vertragen in der Bundesrepubik 10 % der Erwachsenen keinen Milchzucker.

Ihnen fehlt das Enzym Lactase um ihn zu spalten zu können. So gelangt er sozusagen pur in den Dickdarm. Bakterien nutzen ihn als Nahrung  und durch ihre Gase verusachen sie Blähungen und Durchfall .

In Ländern in dieser Anteil  an Unverträglichkeiten höher ist (Amerika, Asien) gibt es Enzyme zu kaufen mit denen man den Milchzucker selbst spalten kann. Produkte mit so aufbereiter Milch gibt es mittlerweile auch bei uns.

Die Problematik gilt übertragen auch auf alle Milchprodukte. Nur ist Milch am leichtesten verdaulich und daher die Symptome am schlimmsten. In vielen fermentierten Milchprodukten wie Käse ist zudem ein Teil des Milchzuckers durch Bakterien in Milchsäure umgewandelt worden, damit auch diese besser verträglich sind.