Stillposition: Die sogenannte Fußballerhaltung

Mag Ihr Baby an einer Seite nicht gestillt werden kann, man es mit der Stillposition in Fußballerhaltung eventuell "überlisten".

Viele Kinder haben - aus welchen Gründen auch immer - eine Lieblingsseite. Dreht man den Säugling entsprechend um, haben Sie vielleicht Glück und es meint, richtig zu liegen. Natürlich nur im übertragenen Sinne. Denn es denkt selbstverständlich nicht in dieser Form. Zuerst muss Ihr Baby unter Ihrem Arm in die richtige Postion. Die Nase ist auf der Höhe Ihrer Brustwarze und seine Füße zeigen in Richtung Ihres Rücken. Legen Sie Ihren Arm auf einem Kissen ab und stützen Sie Schultern, Nacken und Kopf mit Ihrer Hand. Benutzen Sie den sogenannten C-Griff (das macht man fast instinktiv) So ist es möglich Ihrem Säugling den Weg zur Brust zu zeigen. Bitte das Kinn zuerst. Leichten Druck braucht es manchmal, aber nicht zu fest bitte. Ist Ihr Säugling sehr klein oder lässt sich schlecht anlegen, können Sie in dieser Haltung sein Köpfchen besser zur Brustwarze führen.

Hilfreich ist die Stillhaltung bei Milchstau & Brustenzündung

Sofern es auf den jeweiligen Außenseiten der Brüste staut. Liegt der Unterkiefer in Richtung der betroffenen Stelle wird er leichter gelöst. Dort entwickelt Ihr Kind die größte Kraft. Man kann diese Taktik natürlich rechts und links anwenden. Um zeitgleich Zwillinge zu stillen, mit flachen Brustwarzen oder eine schmerzenden Kaiserschnittnarbe zu schonen, ist sie ideal.

Eine wichtige Rolle kann die Fußballerhaltung zur Anregung der Milchproduktion spielen. Beim sogenannten Wechselstillen bringt sie Entlastung nicht nur für Ihren Rücken.

In Moderndeutsch finden Sie den Begriff auch auf amerikanisch unter Football. Bei mir nicht. Denn das hat mit der Stillpostion nichts zu tun. Da bin ich etwas eigen.

Grundsätzlich kann Ihnen Ihre Hebamme helfen. Aber siehe unten. 

Zu den Fotos: Es handelt sich um Amateuraufnahmen! Sie sind nicht perfekt.

Zum Vergrößern bitte anklicken.
Forenfot/Hebamme4u

Die Hebamme hilft...ja aber wobei genau?

Hebamme4u

In meinen Empfehlungen verweise immer wieder auf die Hilfe einer Hebamme Wie wichtig sie in allen Bereichen ist habe ich bereits mehrfach erwähnt. Sie haben Probleme eine zu finden? Es gibt wegen Hebammenmangels keine Kurse mehr für Sie? Wochenbettgymnastik oder Babymassage ist ausgebucht? Kein Problem sagen die Kassen

Wenden Sie sich also bitte an Ihre örtliche Krankenkasse. Sie versprechen jeder Frau eine Hebamme vor Ort zu vermitteln. Hintergrundinformationen habe ich in diesem Newsartikel

Bleiben Sie hartnäckig. Ihnen steht Hilfe zu. Lassen Sie sich nicht mit Telefonsprechstunden von bereits überlasteten Kolleginnen abspeisen. Teure Privatanbieter sind keine! Alternative. Es handelt sich um Kassenleistungen!