Gewagte Thesen zum Stillen mit Kommentar von Hebamm4u

Da lacht sogar das Baby

Einige dieser gewagten Thesen aus dem Forum Volkes Stimme zuzusagen. Kommentar von mir kurz und knapp. Was "man so hört" soll eben auch erwähnt werden.

Gestillte Kinder werden später schwul (ja und?) Stimmt natürlich nicht!!

Wahlweise pervers, Busenfetischist, drogenabhängig und vielleicht auch alles zusammen.

Das ist natürlich blanker Unsinn!

Langzeitstillen ist Ersatzbefriedigung für alleinerziehende Mütter.

Ebenfalls Quatsch!

Wenn die Brustwarzen beim Stillen wehtun, sollte man ein Saughütchen verwenden.

Nur im Notfall! Saughütchen können den Stillerfolg stören. Aber bevor man abstillt, sind sie das kleinere Übel.

Die LaLeche-Liga (wahlweise auch Stillgruppen) ist eine sektenähnliche Zusammenrottung von alternativen Hausfrauen, die einen zwingen möchten sein Kind 3 Jahre lang zu stillen.

Natürlich nicht! sind beide jeweils eine neutrale Vereinigung von stillenden Müttern, mit gut ausgebildeten Beraterinnen die ihre Unterstützung für stillende Mütter anbietet.