Das erste "richtige" Lächeln und weitere Entwicklungsschritte

Sie werden vom Baby wirklich bewusst angelacht.
Es verfolgt Sie mit seinen Augen und Gegenstände werden konzentriert angeschaut.
Derzeit liegt die Sichtweite bei ungefähr dreißig Zentimetern.

Ihr Säugling wächst rasend schnell und nimmt verhältnismäßig viel zu. Dafür stehen Ihnen unsere Wachstumskurven zur Verfügung.
Jede Woche wird Ihr Kind aktiver und kräftiger, lernt sich mit den Füßen abzustemmen. Es kann sich in Bauchlage mit dem Becken und seinen Ellenbogen abstützen um den Kopf kurz anzuheben.
Ungefähr zu Ende des vierten Monats sind die meisten Säuglinge in der Lage sich auf die Seite drehen. Sie dürfen im helfen wenn der letzte Drive noch fehlt.
Bis dahin kann er auch Gesichtsausdrücke deuten, zunehmend in Farbe sehen, Töne unterscheiden und sehr unterschiedliche Laute produzieren. Besonders interessant sind die eigenen Hände, ein Mobile. Gegenstände die man greifen kann und dringend mit dem Mund getestet werden müssen.

Bitte erwarten Sie keine Wunderdinge was das Schlafverhalten angeht. Ich lese im Netz häufiger das Babys länger "durchschlafen" und auch so etwas wie einen Rhythmus entwickeln.

Ich kann und will solche Aussagen nicht betätigen.Woher auch sog. Esperten solche Erkenntnisse nehmen ist mir unbekannt. Mehr dazu finden Sie im Bereich Babyschlaf und in den Stillthemen.

Zwischen dem 3. und 4. Lebensmonat steht die U4 an

Der Kinderarzt überprüft, ob sich Ihr Baby körperlich altersgerecht entwickelt. Er untersucht zum Beispiel, ob  es einen Gegenstand mit den Augen fixiert und den Kopf danach dreht . Außerdem ob es auf Geräusche reagiert und seinen Kopf selbständig halten kann. Größe und Gewicht werden sebstverständlich in das U-Heft eingetragen.

In diesem zarten Alter stehen bereits Imfentscheidungen an. Ich rate niemals ab, aber informieren Sie sich bitte nicht nur über sie sog. STIKO (Stillkommision) Derzeit ist beispielweise ein Polioerreger mutiert. Es bedeutet nicht die erfolgreiche Impfung auszulassen ( Zumindest nicht solange es keine Alternive gibt)

Bitte schauen Sie in unser Forum. Dort können Sie sämtliche Fragen unterbringen.

Vorsorgeuntersuchungen sind ein Kinderrecht. Bitte schauen Sie auch in Ihrem Umfeld ob die Termine wahrgenommen werden.