Praktisches zum Familienbett

Sie lassen sich von den Empfehlungen zur Schlafumgebung nicht abschrecken und möchten ein oder mehrere Kinder "unterbringen"?

Eine Idee wäre es ein solches Familenbett selbst zu bauen. Es kostet Zeit, man braucht handwerkliches Geschick und sehr günstig ist gutes Material auch nicht unbedingt. Nun ist mir diese Alternative über den Weg gelaufen. Ein reiner Zufall wie es manchmal so ist.

Bei Bodenseemöbel bekommen Sie Familienbett in Breiten bis 300 cm. Die Lieferzeit ist für Betten in Überbreite nicht länger als bei  Betten in anderen Größen.

Es handelt sich um Spezialisten in der Sonderanfertigung von Betten und Möbeln. Deshalb bekommen Sie im Direktvertrieb maßangefertigte Betten zu erschwinglichen Preisen.

Vieles wird nach Ihren Bedürfnissen produziert. Die eigenen vier Kinder fungieren als Materialprüfer. Und deswegen werden dort stabile, massive kindgerechte und erwachsenengerechte Möbel gebaut. Sie sind ungewöhnlich variabel. Ein Bett von 270 x 200 cm mit 3 Lattenrosten und 3 Matratzen kann später mit kürzeren Kopf Fußteilen auch zu einem 180 cm x 200 cm Bett zurück gebaut werden. Oder ein 140 x 200 cm Bett bei der Zusammenlegung von 2 Haushalten mit jeweils 140 cm breiten Matratzen zu einem breiteren Bett.

Da die Möbel in eigener Werkstatt anfertigt ist es problemlos möglich sie in Überbreite als Familienbett zu bauen. Prinzipiell sind bezüglich der Maße so gut wie keine Grenzen gesetzt.

Bedeutet: Man kann es beispielsweise auf kranke und auch größere Kinder ausrichten. Alter und Anzahl spielen praktisch keine Rolle.

Bitte setzen Sie sich für weitere Informationen mit dem Anbieter in Verbindung

www.bodenseemoebel.de

Telefonisch und oder per Mail können alle offenen Fragen geklärt werden.

Bitte lesen Sie auch die vorhandenen Artikel zum SIDS

 

 werbung