Ihr Portal für Schwangerschaft - Geburt & Stillzeit - Rund um's Baby und die Gesundheit Ihrer Familie

Informationen für Schwangerschaft, Geburt, Stillzeit. Alles rund ums Baby sowie wesentlich mehr als nur Gesundheitstipps stehen für Sie bereit. Kinderwunsch, Verhütung. Ernährung für Schwangere, Beikost und Kleinkinder erweitern: das Angebot. Mein Ziel ist:

  • Ruhe in Ihre Schwangerschaft zu bringen
  • Einen gelassenen Blick auf die Geburt zu vermitteln
  • Im Umgang mit dem Baby Ihre natürliche Sicherheit zu stärken

Informatives zu Kleinkindern - Kinderwunsch - Verhütung & unser Forum

Die Themenbereiche gehen weit über die Stillzeit hinaus. Als Hebamme gehe ich grundsätzlich davon aus: Alles ist in Ordnung bis das Gegenteil bewiesen wird.

Selbstverständlich werden weder Warnzeichen ignoriert noch ernste Risikofaktoren vernachlässigt. Seien Sie  sicher: Ihre und die Familiengesundheit habe ich im Auge Sie können sich auf mich als Quelle verlassen.

Zuverlässiges (nicht nur) aus meiner Hebammenpraxis

Gemeinsam mit der Erfahrung langjähriger Nutzerinnen habe ich die Themen

Entwicklung im Kleinkind- und Vorschulalter, Erziehung und Familie erweitert. Erfahrene Fachfrauen aus unterschiedlichsten Bereichen sorgen im Forum für praxisnahe Kompetenz. Sie stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung. Schauen Sie sich um - es lohnt sich. Auch wenn Sie nicht gerade schwanger, im Wochenbett oder ersten Kinderjahr sind.

Fruchtbarkeits- und Mondkalender - Interessantes zur Still -& Babyzeit

  • Antworten zu Stillfragen finden Sie unter anderem in den Foren.
  • Kinderwunsch:Zyklusstörungen und Teerezepte sowie Hebamme4u`s Fruchtbarkeitskalender.
  • Wieso Verhütung noch immer überwiegend ein Frauenthema ist, sollten Sie bitte mit Ihrem Partner klären. Wir liefern Ihnen Diskussionsstoff.
  • Neugierig ob es ein Junge oder Mädchen wird? Der Chinesische Mondkalender verrät es Ihnen.
  • Interessantes über Ernährung (nicht nur für Schwangere), Flaschenmilch und Beikost.

Ohne Produktempfehlungen kommt auch Hebamme4u nicht aus

Ich bin in der glücklichen Lage mit zwei langjährigen Partnern zu kooperieren. Im Internet nicht selbstverständlich!! Ohne diese Einnahmen könnten technische Neuerungen von mir nicht getragen werden. Die Windsalbe weil ich damit schon mein Hebammenleben lang gearbeitet habe. (siehe Banner mit Babymassage oben rechts)

Töpfer:In den Kleiebädern habe ich selbst schon gesessen (sagte meine Oma). Natürlich ist es nicht dabei geblieben. Das Sortiment wurde um diverse Pflegeprodukte für Schwangerschaft und Baby/Kinder erweitert. Die blauen Werbemittel sind unübersehbar. Aufmerksam machen möchte ich Sie auf das Kinder- Zahngel (ohne Fluor) und die wirksamen Cranberries  bei Blasenentzündungen. Selbstverständlich unbedenklich in der Schwangerschaft. Beachten Sie bitte die Hinweise auf der rechten Seite.

Fragen? Ich bin (wie immer) im Forum ansprechbar.

werbung

Die ersten zwölf Wochen - Ihre Vorauswahl zur Frühschwangerschaft

Frühschwangerschaft heißt: Guter Hoffnung sein

Sie sind ganz frisch schwanger? Freuen Sie sich bitte einfach! Angst/Stress schaden! Zu viele Vorsorgeuntersuchungen, Panikbesuche beim Arzt/im Krankenhaus sind nicht gut für Sie! Und ganz sicher nicht für Ihr Kind.

Mutterkuchen - Funktionen & Aufgaben der Plazentaschranke

Die Plazenta wächst mit ihren Aufgaben. Der Mutterkuchen übernimmt wichtige Funktionen. Er ist nicht nur für Hormone im positiven Schwangerschaftstest zuständig.  Lesen Sie was die (fast) perfekt Plazentaschranke leistet

Schwangerschaftskalender & Geburtsterminrechner Hebamme4u

Schwangerschaftskalender: Spannend: Von der Zeugung über den Embryo zum Fetus. Geburtstermine stimmen nie. Sie dürfen trotzdem rechnen. Praktisch ist er! Nur ohne Garantie für die "pünktliche" Geburt

Pränataldiagnostk: Fluch oder Segen?

Ziel der Pränataldiagnostik: Früherkennung von Organ-Fehlbildungen & sonstige Auffälligkeiten. Ergebnisse (die Schwangere nicht beruhigen) und  uns vor ungeahnte Fragen stellen sind Realität Als Babyfernsehen war die Technik nicht gedacht

Risikoschwangerschaft als dehnbarer Begriff

Echte Risiken sind: Diabetes, Gestose, starke Blutungen, Frühzeitige Wehen Plazentaprobleme oder das gefürchtete HELPPSyndrom. Die Inflation der Risikofaktoren (nur) in Deutschlad ist medzinisch nicht zu erklären

Fragen & Antworten im ersten Schwangerschaftsdrittel.

Übelkeit? Sodbrennen? Wadenkrämpfe? Eisenmangel? Darf ich Sex haben? Dehnungsbeschwerden oder drohender Abort? Was tun bei Wadenkrämpfen? Wie halte ich mein Gewicht in Grenzen und...und...und..

Gut zu wissen: Termin mit Ultraschall berechnen & Nicht nur Routine im Umgang mit Aborten

  • Aktuelles zur Terminbestimmung mittels Ultraschall
  • Erfahren Sie was selbst Gerätehersteller über Fehlerquoten sagen.und welche Kriterien Schwangerschaftsdauer & Errechneten Termin zum Lotteriespiel machen.
  • Aborte oder Fehlgeburten: Die Ursachen liegen meist in Störungen der Fruchtanlage. Keiner hat Schuld. Möchten Sie abseits der üblichen Routine betreut werden? Suchen Sie sich eine Hebamme (falls noch vorhanden). Über die üblichen medizinischen Infos hinaus, biete ich einen Erfahrungsbericht mit Hebammenhilfe. Er zeigt wie man ganz anders mit dem traurigen Ereignis umgehen kann

Fachliches & Praktisches zum Schwangerschaftsverlauf und Entbinden

Schwangerschaft: Ein Abenteuer- Kein wandelndes Risiko

Als Schwangere sind Sie kein wandelndes Risiko. "Guter Hoffnung" zu sein ist bei uns nicht out sondern Programm! Vierzig (?) Wochen von der Frühschwangerschaft zum Geburtsterminin fachlich kompetent von mir begleitet

Hebammentipps für Sie und die Familie

Hebammentipps: nicht nur für Schwangere Erfahrung mit Geburtserleichterung, Teerezepte, Dammmassage (bebildert), Beckenbodengymnastik (mit Anleitung) sowie Hausmittel für Kind & Familie

Fragen zu beantworten ist Hebammenalltag

Schwangerschaftsbeschwerden? Fragen zur Babyausstattung? Infos zur Geburtsvorbereitung, Welche Kurse sind sinnvoll? Suchen Sie Babys Geburtsort/das richtige Krankenhaus mit Hilfe unseres besonderen Fragebogens

Geburt - Mit Hebamme4u an kompetenter Quelle

Von Hausgeburt bis Sectio:Informatives über Geburten. Fachliches & Erfahrung Lesen Sie alles zu Wehen, PDA,, Dammriss-schnitt.Und Die sehenswerte Animation zum Geburtsvorgang beispielsweise

Gebären oder entbinden lassen

Halte ich die Urkraft Wehen aus? Mit/ohne Schmerzmittel? Es tobt ein Glaubenskrieg über PDA`s. Keiner weiß wie sich für Sie Presswehen anfühlen-wie lange die Geburt dauert. Lassen Sie sich alle Optoinen offen. Es ist besser für die Seele.

Routinekaiserschnitt bei BEL?

Erfahren Sie warum Kaiserschnitte nicht mit jeder Beckenendlage zwingend nötig sind. Nutzen Sie meine einmalige Adressenliste zur Suche nach der geeigneten Adresse für Spontangeburten aus BEL

Ihr Baby ist da: Vom Neugeborenen zum Kleinkind - das erste Lebensjahr Ihres Kindes

Das vergessene Wochenbett

Wochenbett ist: Ruhe, Wundheilung, Umstellung auf das Leben mit Kind, stillen üben & etwas Gymnastik. Soll nicht sein: Diät, Stress, Fitnesskurse, mit Wochenfluss oder Blutungen auf den Laufsteg

Stillen ist eigentlich ganz einfach - Zum Start in eine erfolgreiche Stillzeit

Stillen: Kind anlegen und los geht`s. So einfach ist es nicht immer. Zum Stillstart braucht man Überzeugung & Motivation (Stillvideo) Hebamme4u informiert und erfahrenen Mütter geben hilfreiche Tipps für Ihre Stillzeit

Hilfreiches zum Dauerthema Blähungen und Koliken

Bauchschmerzen-Blähungen& Koliken Auf Spurensuche nach Ursachen: Hebamme4u hilft das unstillbare Weinen zu enträtseln. Praxisnah alltagstauglich und aus Erfahrung. Sie werden sicher überrascht sein

Erstes Lebensjahr: Spannende Entwicklung vom Neugeborenen zum Kleinkind

Das Baby ist da. Tausend Fragen und praktische Antworten von Hebamme4u nach der Geburt. Informatives zum SIDS, Babyschlaf und Wachstumskurven. Alles zur spannenden Entwicklung Ihres Kindes im ersten Lebensjahr

 

 

Unabhängige Informationen über Flaschenmilchen

Das Angebot Säuglingsnahrung ist unüberschaubar. Welche Flaschenmilchen Ihr Kind braucht oder eben auch nicht erfahren bei mir. Ohne Sponsoren und hoffentlich neutral

Babybeikost & Ernährung in der Schwangerschaft

Ob Babybeikost oder Essen in der Schwangerschaft: Irrtümer und Mythen zur Ernährung sind weit verbreitet. Jeder glaubt den Stein der Weisen gefunden zu haben. Wir auch! Denn: Ich werde nicht gesponsert

Kinderwunsch und Verhütung - Neues zur Pille & Hilfe bei Kinderwunsch

NFP eignet sich für Kinderwunsch & Verhütung

Die natürliche Kinderwunsch- und Verhütungsmethode dient einem bewussteren Körpergefühl, nimmt den Partner in die Plicht und ist Grundlage sämtlicher Computer

Sie möchten Ihre bisherige Verhütungsmethode ändern?

Überdenken Sie Ihre bisherigen Verhütungsmittel? Sie suchen Ihre persönliche Methode? Welche zu Ihnen passt, was der Pearlindex sagt, Neues zur Pille und eine App für Verhütungspannen

Kinderwunsch: Wissenwertes zur Periode & Hilfe bei Zyklusstörungen

Kinderwunsch bietet wirksame Teerezepte Informatives zur Periode, Ursachen - Behandlung von Zyklusstörungen, Videos zum "stärksten" Spermium bis hin zur künstlichen Befruchtung